Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse bei Deluxe Radio

26.03.2010 | 22 / 2010

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 25. März 2010 die Fortsetzung der Anbietertätigkeit der Deluxe Entertainment GmbH durch die Deluxe Television GmbH zur Verbreitung des Programmangebots Deluxe Radio bundesweit über Satellit sowie im lokalen DAB-Versorgungsgebiet München genehmigt.

Die Deluxe Entertainment GmbH wurde mit der Deluxe Television GmbH verschmolzen. Die Deluxe Television GmbH hat folgende Beteiligungsstruktur:

  • Markus Langemann 9,8 %
  • Cosmo GmbH (100 % Cosmin-Gabriel Ene) 5,6 %
  • Patrick Martin 4,0 %
  • Dominik Meissner 0,3 %
  • Ameling Vermögensverwaltung GmbH 19,0 %
  • Dr. Claus Martin 7,6 %
  • Solid Capital Partners GmbH 0,7 %
  • Remburg Investments Ltd. Zypern 26,5 %
  • Parlok Investments Ltd. Zypern 26,5 %

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) hat die Beteiligungsveränderungen als medienrechtlich unbedenklich bestätigt.


>> Kontakt: Dr. Wolfgang Flieger, Tel. (089) 63808-313, wolfgang.flieger@blm.de.