Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt „Hyperraum.TV“

29.07.2010 | 54 / 2010

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 29. Juli 2010 das Spartenprogramm „Hyperraum.TV“ der mce mediacomeurope GmbH für die Dauer von acht Jahren zur bundesweiten Verbreitung genehmigt. Das Angebot, das seit Dezember 2009 im Internet betrieben wird, soll nun mehr als 500 Nutzern zeitgleich angeboten werden. Eine Unbedenklichkeitserklärung der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) steht noch aus. Gleiches gilt für die Genehmigung der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK), die die Zulassungsvoraussetzungen nach § 20 a Rundfunkstaatsvertrag prüft.

Hyperraum.TV versteht sich als deutschsprachige Plattform für Wissenschaft und Technologie. Ziel ist es, an Wissenschaft und Technologie interessierte Öffentlichkeit über neue Forschungsergebnisse zu informieren, aber auch innovative Technologien und Produktansätze vorzustellen.


>> Kontakt: Dr. Wolfgang Flieger, Tel. (089) 63808-313, wolfgang.flieger@blm.de.