Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Genehmigung des lokalen Hörfunkprogramms 106.4 TOP FM verlängert

09.12.2010 | 85 / 2010

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 9. Dezember 2010 die Genehmigung des Hörfunkprogramms 106.4 TOP FM im festgelegten Versorgungsgebiet für vier Jahre verlängert. Das Versorgungsgebiet umfasst die Landkreise Dachau, Fürstenfeldbruck, Landsberg-Lech und Starnberg (Region 14) über die UKW-Hörfunkfrequenzen 106,4 MHz (Schöngeising/Fürstenfeldbruck), 96,6 MHz (Starnberg) und 89,8 MHz (Landsberg).

Die Landeszentrale sichert dem Anbieter zu, dass die Genehmigung um weitere vier Jahre verlängert wird, wenn zukünftig mit Genehmigung der Landeszentrale das Programm auch im DAB-Standard verbreitet wird.

106.4 TOP FM strahlt ein 24-Stunden-Vollprogramm aus, das sich mit seinem Hot AC/CHR-Musikformat vor allem an die Zielgruppe der 25 bis 50-Jährigen richtet.

Der Sender informiert halbstündlich mit regionalen Nachrichten aus den Land¬kreisen Dachau, Fürstenfeldbruck, Starnberg und Landsberg am Lech sowie zusätzlich zur vollen Stunde aus Deutschland und der Welt.


>> Kontakt: Dr. Wolfgang Flieger, Tel. (089) 63808-313, wolfgang.flieger@blm.de