Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

total digital: BLM veröffentlicht Ratgeber für Mediennutzer

12.05.2011 | 31 / 2011

Hybrid-TV, IPTV, Cookies oder Phishing – das sind Begriffe aus der digitalen Medienwelt, mit denen viele Menschen nichts anfangen können. Mit der heute veröffentlichten Broschüre „total digital - Ratgeber für Mediennutzer“ und einer entsprechenden Erweiterung des Internetangebots will die Bayerische Landeszentrale für neue Medien dazu beitragen, die Verunsicherung bei der Nutzung der neuen Kommunikationswege abzubauen.

Denn die Digitalisierung schafft nicht nur neue Chancen und Möglichkeiten für jeden Einzelnen, sondern kann auch zu Überforderung und Verunsicherung führen, beispielsweise im Hinblick auf Datenschutz, Urheberrecht und mögliche Kostenfallen. In der Broschüre werden etwa sechzig relevante Begriffe aus Hörfunk, Fernsehen, Internet und Mobilfunk aus Nutzersicht kurz und verständlich erklärt. Ein alphabetisches Verzeichnis der Stichwörter findet sich im Anhang. Hinweise auf weiterführende Informationen geben die jeweils aufgeführten Internetadressen. In der Regel handelt es sich dabei um Angebote nicht-kommerzieller Organisationen aus dem Verbraucherschutz. Nur in wenigen Ausnahmefällen wird - farblich gekennzeichnet - auf kommerzielle Internetangebote verwiesen, die einen Überblick über bestimmte Themenfelder geben, ohne die Interessen einzelner Unternehmen hervorzuheben.

Der Ratgeber ist Bestandteil einer BLM-Initiative zur Information der Mediennutzer, die mit Unterstützung der Verbraucherzentrale Bayern heute mit der Veröffentlichung des Ratgebers, einem entsprechenden Internetangebot unter www.blm.de und einem Informationstag in Deggendorf gestartet wird. Weitere Beratungsveranstaltungen in Bayern sollen folgen. Mit dieser Initiative will die BLM auf die Interessen, Fragen und Probleme der Endverbraucher eingehen und die Medienkompetenz gerade derjenigen stärken, die nicht mit der Digitalisierung groß geworden sind.

>> Kontakt: Dr. Wolfgang Flieger, Tel. (089) 63808-313, wolfgang.flieger@blm.de.