Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat genehmigt Kabelhörfunkangebot Allgäu Hit

26.05.2011 | 34 / 2011

Allgäu Hit heißt das Kabelhörfunkangebot, dessen Verbreitung der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) in seiner Sitzung am 26. Mai 2011 für die Dauer von vier Jahren genehmigt hat. Über die Kabelnetze in den Städten Kempten, Kaufbeuren und Memmingen sowie in den Landkreisen Oberallgäu, Ostallgäu, Unterallgäu und Lindau können rund 240.000 Personen erreicht werden. Das entspricht einer technischen Reichweite von etwa 44 Prozent der Bevölkerung im Sendegebiet.

Antragsteller ist die Baumann & Häuslinger GbR (Markus Baumann und Thomas Häuslinger zu je 50 Prozent). Markus Baumann wird auch selbst Moderationen übernehmen. Das Musikformat des 24-Stunden-Programms Allgäu Hit bewegt sich zwischen Adult Contemporary (AC) und Hitradio mit Titeln aus den 70er Jahren und richtet sich an Hörer/innen ab 18 Jahren. Im Wortprogramm werden außer Weltnachrichten und Lokalnachrichten auch Magazinsendungen mit aktuellen Themen aus der Region enthalten sein. Selbstproduzierte „Allgäu-Bodensee-Nachrichten“ sollen jede halbe Stunde ausgestrahlt werden.


>> Kontakt: Bettina Pregel, Tel. (089) 63808-318, bettina.pregel@blm.de.