Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Bessere Bildqualität bei lokalem Fernsehen über Astra digital

14.10.2011 | 72 / 2011

Seit 2005 werden alle 16 bayerischen Lokalfernsehprogramme neben der Kabelverbreitung auch digital über Astra via Satellit ausgestrahlt. Allein durch die digitale Satellitenverbreitung können die lokalen bayerischen Fernsehprogramme derzeit von etwa 3 Millionen Zuschauern über 14 Jahre in Bayern empfangen werden.

Nachdem bereits das Bildformat der lokalen Fernsehprogramme bei der Satelliten-ausstrahlung auf das mittlerweile übliche 16:9-Format umgestellt wurde, wurde jetzt auch die Bildauflösung um fast ein Drittel von 544 auf 720 Bildpunkte pro Zeile erhöht. Die Programme können nun über Astra digital in deutlich verbesserter Bildqualität empfangen werden. Damit wird auch die Entwicklung zu größeren Flachbildschirmen in den Haushalten Rechnung getragen.

BLM-Präsident Siegfried Schneider erklärt dazu: „Es freut mich, dass wir durch diese technische Maßnahme im Rahmen der Artikel 23-Förderung des BayMG dazu beitragen konnten, Wettbewerbsnachteile der mittelständischen bayerischen Programmanbieter zu minimieren.“

 


>> Kontakt: Dr. Wolfgang Flieger, Tel. (089) 63808-313, wolfgang.flieger@blm.de