Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

„Energie und Umwelt – nachhaltige Entwicklungen in der Region“ ist Schwerpunktthema der BLM-Programmförderung 2012

14.10.2011 | 73 / 2011

Der Programmförderausschuss der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat beschlossen, das Thema „Energie und Umwelt – nachhaltige Entwicklungen in der Region“ zum Schwerpunktthema der BLM-Programmförderung 2012 zu machen. Die Höhe der Programmförderung 2012 wird im Wirtschaftsplan 2012 festgelegt. 2011 reicht die Programmförderung der BLM insgesamt 1,44 Mio. Euro aus.

Bei der von der Politik beschlossenen Energiewende werden u.a. Städte und Kommunen eine Schlüsselrolle spielen, da vor Ort die Entscheidungen fallen, ob Windräder errichtet, Solaranlagen gebaut oder Biogas-Anlagen genehmigt werden. Es ist deshalb naheliegend, dass sich die lokalen bayerischen Hörfunk- und Fernsehanbieter und Programmzulieferer, die Adressaten der BLM-Programmförderung sind, mit diesem Thema beschäftigen.

„Eine nachhaltige Energieversorgung ist eines der zentralen Zukunftsthemen, bei dem wichtige Entscheidungen in den Regionen getroffen werden. Deshalb bietet es sich geradezu an, dass sich der lokale Hörfunk und das lokale Fernsehen verstärkt dieses Themas annehmen. Dabei können u.a. kommunale Projekte, Unternehmen und Bürger vorgestellt werden, die sich bei den Themen Energieversorgung und Klimaschutz engagieren“, so der BLM-Präsident Siegfried Schneider.

Anträge auf Programmförderung 2012 müssen bis spätestens 17. November 2011 bei der Landeszentrale eingereicht werden. Entsprechende Antragsformulare stehen ab sofort unter www.blm.de  zum Download zur Verfügung.


Kontakt: Dr. Wolfgang Flieger, Tel. (089) 63808-313, wolfgang.flieger@blm.de.