Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat verlängert Genehmigungen von „Radio IN“ und „Radio Galaxy Ingolstadt“ - Radio Galaxy Ingolstadt ab 2013 auch über DAB+

18.10.2012 | 76 / 2012

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 18. Oktober 2012 die Genehmigungen von Radio IN und Radio Galaxy Ingolstadt um vier Jahre verlängert. Ebenfalls verlängert wird die Zusammenarbeit der Anbieter in der Funkhaus Ingolstadt GmbH & Co. KG.

Das Programm Radio IN versorgt die Stadt Ingolstadt sowie die Landkreise Eichstätt und Pfaffenhofen a.d. Ilm. Für Radio Galaxy Ingolstadt sind als Versorgungsgebiete die Stadt Ingolstadt sowie die Landkreise Eichstätt, Pfaffenhofen a.d. Ilm und Neuburg/Schrobenhausen festgelegt.

Ebenfalls verlängert werden die bisherigen Spartenangebote und Zulieferungen bei Radio IN und Radio Galaxy Ingolstadt. Der Funkhaus Ingolstadt GmbH & Co. KG wird aufgegeben, mit den Spartenanbietern Kooperationsverträge und mit den Zulieferern Zulieferverträge zur Sicherstellung der Einbringung der Angebote für den Verlängerungszeitraum abzuschließen.

Neu genehmigt wurde die Verbreitung von Radio Galaxy Ingolstadt über DAB+ bis 30. April 2015. Die Ausstrahlung von Radio Galaxy Ingolstadt in DAB+ wird zum Zeitpunkt mit der Umschaltung des jetzigen lokalen DAB-Angebots für Ingolstadt auf DAB+ voraussichtlich im ersten Halbjahr 2013 starten. Neben Radio Galaxy Ingolstadt werden davon die Programme Radio IN, Coolradio 1 und Coolradio Jazz betroffen sein.


>> Kontakt: Dr. Wolfgang Flieger, Tel. (089) 63808-313, wolfgang.flieger@blm.de