Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Münchner lokale Radioprogramme ab heute auch über DAB+ zu empfangen

30.11.2012 | 90 / 2012

Seit heute, 30. November, werden die lokalen Münchner Radioprogramme Radio Arabella, 95,5 Charivari, afk M 94,5 und Lora/Radio Feierwerk/Christliches Radio München auch über den Digitalradiostandard DAB+ verbreitet. Ausgestrahlt werden die Programme über das lokale DAB-Netz München 11C. In diesem Netz werden bereits die Programme Magic Star, Radio Gong 96,3, Gong mobil, Digital Classix, Radio 2Day und Energy München ausgestrahlt. Insgesamt können 84 Prozent der Bevölkerung in der Region München diese Programme in DAB+ empfangen. Dies entspricht rund 2,2 Mio. Personen. In den nächsten Jahren soll das Netz weiter ausgebaut werden, so dass im Endausbau eine Vollversorgung erreicht wird.

BLM-Präsident Siegfried Schneider zum DAB+-Start der Münchner Lokalprogramme: „Mit der heutigen Aufschaltung weiterer lokaler Programme sind alle Münchner lokalen Hörfunkprogramme auch in DAB+ zu empfangen. Das ist ein starkes Argument für den Kauf eines Digitalradio-Empfangsgeräts. Zudem wird die Vorreiterrolle Bayerns bei Digitalradio weiter gestärkt. Es ist aber auch ein bundesweites Signal für die positive Entwicklung von DAB+.“

Mit der heutigen Aufschaltung der lokalen Hörfunkprogramme können mittlerweile in der Region München 43 unterschiedliche DAB+-Programme empfangen werden. Das ist eine deutlich größere Programmvielfalt als in UKW.


>> Kontakt: Dr. Wolfgang Flieger, Tel. (089) 63808-313, wolfgang.flieger@blm.de