Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Genehmigungen für Radio Eins und Radio Galaxy Coburg verlängert

13.12.2012 | 98 / 2012

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 13. Dezember 2012 die Genehmigungen von Radio Eins und Radio Galaxy Coburg bis 06.11.2016 verlängert. Die Genehmigungen können um weitere vier Jahre verlängert werden, wenn die Anbieter ihre Programmangebote auch im DAB-Standard in der Planungsregion 4 verbreiten. 

Radio Eins wird über die UKW-Frequenzen 89,2 MHz Coburg, 95,4 MHz Lichtenfels und 90,0 MHz Kronach ausgestrahlt, Radio Galaxy Coburg über die UKW-Frequenz 90,4 MHz in der Stadt und im Landkreis Coburg.

Die Anbieter von Radio Eins und Radio Galaxy Coburg sind:
 
                                                                                                                    Sendezeitanteile
  • Welle Veste Coburg Rundfunk-Programmgesellschaft mbH                          50 %
  •  Neue Welle „Antenne Coburg“ Hörfunk- und Fernsehprogramm GmbH        25 %
  • Druck- und Verlagsanstalt „Neue Presse“ GmbH                                            25 %

Der Bayerische Jugendring e.V. hat als Spartenanbieter bei Radio Galaxy Coburg eine wöchentliche Sendezeit von einer Stunde.

Die Anbieter arbeiten in der Funkhaus Coburg GmbH & Co. KG zusammen. Das Funkhaus Coburg ist aufgefordert, mit dem Spartenanbieter Bayerischer Jugendring e.V. einen Kooperationsvertrag abzuschließen.

 

>> Kontakt: Dr. Wolfgang Flieger, Tel. (089) 63808-313, wolfgang.flieger@blm.de