Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat verlängert Genehmigung von "Sport1+"

16.02.2012 | 10 / 2012

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 16. Februar 2012 die Genehmigung der Sport1+ GmbH zur bundesweiten Verbreitung des Fernsehspartenprogramms "Sport1+" um acht Jahre verlängert.

Das Programm Sport1+ wurde von der Landeszentrale im März 2004 genehmigt, ist aber erst im 2. Halbjahr 2010 auf Sendung gegangen.

Das Programm, das im Wesentlichen Sendungen und Rechte von Sport1 verwertet, wird vor allem über Kabel verbreitet. Darüber hinaus bestehen Verträge mit der Deutschen Telekom AG über die IPTV-Verbreitung.

Die Anbieter- und Beteiligungsverhältnisse der Sport1 GmbH sind wie folgt:

Gesellschafter 1. Stufe:
- Constantin Sport Holding GmbH 100 %

Gesellschafter 2. Stufe:
- Constantin Medien AG 100 %

Gesellschafter 3. Stufe (Constantin Medien AG):
                                                                                       Kapitalanteile           Stimmrechte
- KF 15 GmbH & Co. KG                                                       18,7 %                   20,4 %
- Eigene Aktien                                                                        8,7 %                     0,0 %
(hauptsächlich über Highlight Communications AG)
- Erwin V. Conradi                                                                   6,7 %                      7,4 %
- Bernhard Burgener                                                               5,9 %                      6,5 %
- Dr. Dieter Hahn                                                                     3,0 %                      3,3 %
- Streubesitz                                                                          57,0 %                    62,4 %


>> Kontakt: Bettina Pregel, Tel. (089) 63808-318, bettina.pregel@blm.de