Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Genehmigungen von Radio Gong und Radio Charivari in Würzburg verlängert

16.02.2012 | 11 / 2012

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 16. Februar 2012 die Genehmigungen von Radio Gong und Radio Charivari in Würzburg um vier Jahre verlängert. Das Programm von Radio Gong wird über die UKW-Frequenz 106,9 MHz in Würzburg und den Landkreisen Würzburg und Kitzingen verbreitet. Das Programm von Radio Charivari versorgt über die UKW-Frequenzen 102,4 MHz (Würzburg), 88,5 MHz (Kitzingen) und 90,4 MHz (Gmünden) Würzburg sowie die Landkreise Würzburg, Kitzingen und Main-Spessart.

Die Sendezeitanteile bei den Anbietern sind wie folgt verteilt:

Radio Gong:                                                                                    Sendezeit
- Studio Gong GmbH AV-Produktionsges. & Co. Betriebs KG         99,4 %
- Freie evangelische Gemeinde Würzburg (Spartenanbieter)            0,6 % (1 h wö.)

Radio Charivari:                                                                               Sendezeit
- Neue Welle Würzburg Rundfunkprogrammges. mbH                    95,2 %
- Dr. Blagoy Apostolov – Radio Opera (Spartenanbieter)                  3,6 % (6 h wö.)
- Medienreferat der Diözese Würzburg (Spartenanbieter)                 1,2 % (2 h wö.)
- Bay. Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  (Spartenanbieter)                                                                           Einzelbeiträge
- Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt
  (Spartenanbieter)                                                                           Einzelbeiträge

Ebenfalls für vier weitere Jahre wurde die Genehmigung der Zusammenarbeit von Radio Gong und Radio Charivari in der Funkhaus Würzburg Studiobetriebs GmbH mit folgender Beteiligungsstruktur verlängert:
                                                                                                          Kapitalanteile

- Studio Gong GmbH AV-Produktionsges. & Co. Betriebs KG              50 %
- Neue Welle Würzburg Rundfunkprogrammgesellschaft mbH             50 %


>> Kontakt: Bettina Pregel, Tel. (089) 63808-318, bettina.pregel@blm.de