Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat beschließt Programmförderung für das Jahr 2013

07.02.2013 | 07 / 2013

In diesem Jahr erhalten 61 Hörfunk- und Fernsehprojekte von der BLM programmfördernde Zuschüsse in einer Gesamthöhe von 930.065 Euro. Das hat der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) in seiner Sitzung am 7. Februar 2013 beschlossen. Für den Hörfunk ist die Vergabe von 671.637 Euro, für das Fernsehen von 258.428 Euro geplant. Die Fördermittel verteilen sich auf 55 Sendungen von 29 Anbietern oder Zulieferern im Hörfunk und 6 Sendungen von 6 Anbietern oder Zulieferern im Fernsehen. Von den 930.065 Euro werden ca. 73 Prozent an gemeinnützige Hörfunk- und Fernsehanbieter bzw. Zulieferer vergeben.

Als Schwerpunkt wurde den Anbietern wie im Jahr 2012 das Thema „Energie und Umwelt – nachhaltige Entwicklungen in der Region“ empfohlen. Insgesamt werden 13 Sendungen mit diesem Themenschwerpunkt gefördert. Dafür werden ca. 10 Prozent der zur Verfügung stehenden Fördermittel verwandt.

Nennenswerte Anteile des Gesamtfördervolumens gehen darüber hinaus an medienpädagogische Programmbeiträge und Sendungen für Kinder, Jugendliche und Studenten (Förderung in Höhe von ca. 340.000 Euro) sowie an Sendungen mit kirchlichen Themen (Förderung in Höhe von ca. 192.000 Euro).

Die Liste der geförderten Hörfunk- und Fernsehprojekte ist auf der BLM-Website  www.blm.de abrufbar.


>> Kontakt: Bettina Pregel, Tel. (089) 63808-318, bettina.pregel@blm.de