Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat verlängert die Genehmigung von Radio Charivari und Radio Galaxy Rosenheim

11.07.2013 | 44 / 2013

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 11. Juli 2013 die Genehmigung der in der Radio Charivari Rosenheim Programmanbieter GmbH & Co. KG zusammengeschlossenen Anbieter

Sendezeitanteile 

  • Rosenheimer Anbietergemeinschaft für Rundfunk- und Fernsehprogramme 63,67 %
  •  WWZ Beteiligungsgesellschaft mbH 33,33 %

sowie der Spartenanbieter

Sendezeitanteile 

  • Radio Regenbogen Programmanbieter GmbH 03,00 %
  • Christian-Michael Doermer 00,30 %

zur Verbreitung des Programms Radio Charivari Rosenheim im Versorgungsgebiet Stadt und Landkreis Rosenheim auf der UKW-Hörfunkfrequenz 92,3 MHz und den zugeordneten Füllsenderfrequenzen für weitere vier Jahre verlängert.

Ebenfalls genehmigt wird die Zulieferung von drei Beiträgen wöchentlich in das Programm von Radio Charivari Rosenheim durch den St. Michaelsbund.

Die Genehmigung der in der Radio Charivari Rosenheim Programmanbieter GmbH & Co. KG zusammengeschlossenen Anbieter des jugendorientierten lokalen Hörfunkprogramms Radio Galaxy Rosenheim wird auch für vier Jahre verlängert. Das Programm versorgt die Stadt und den Landkreis Rosenheim über die UKW-Hörfunkfrequenz 106,6 MHz.

Für den Verlängerungszeitraum genehmigt wird die Zusammenarbeit der Anbieter

Kapitalanteile

  • Rosenheimer Anbietergemeinschaft für Rundfunk- und Fernsehprogramme 50,10 %
  • WWZ Beteiligungsgesellschaft mbH 49,90 %

in der Anbietergemeinschaft Radio Charivari Rosenheim Programmanbieter GmbH & Co. KG

Die Radio Charivari Programmanbieter GmbH & Co. KG wird verpflichtet, mit den Spartenanbietern Radio Regenbogen und Christian-Michael Doermer Kooperationsverträge sowie für die Zulieferung zum Programm Radio Charivari Rosenheim mit dem St. Michaelsbund e.V. einen Zuliefervertrag zu schließen. 


>> Kontakt: Bettina Pregel, Tel. (089) 63808-318, bettina.pregel@blm.de