Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

BLM-Verwaltungsrat neu gewählt

24.07.2014 | 44 / 2014

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien hat in seiner heutigen Sitzung den Verwaltungsrat der BLM für fünf Jahre neu gewählt. Die achte Amtsperiode beginnt am 1. November 2014.
 
Der Verwaltungsrat ist für die wirtschaftlichen Angelegenheiten der BLM zuständig. Er besteht aus neun Mitgliedern: zwei Vertretern von Gemeinden bzw. Gemeindeverbänden, zwei Anbietern bzw. Personen, die einem Organ eines Anbieters angehören oder in einem Beschäftigungsverhältnis zu einem Anbieter stehen, sowie fünf Mitgliedern, die weder Gemeinden noch Anbietern zuzurechnen sind.
 
Vor der Neuwahl wurde Landrat Martin Bayerstorfer (Erding) als Nachfolger für Landrätin Johanna Rumschöttel für den Rest der laufenden 7. Amtsperiode in den Verwaltungsrat gewählt.
 
Der Medienrat hat folgende Personen neu in den Verwaltungsrat gewählt bzw. wiedergewählt:
 
Für die Gemeinden und Gemeindeverbände:
 

  • Martin Bayerstorfer, Landrat des Landkreises Erding
  • Henry Schramm, Oberbürgermeister der Stadt Kulmbach
 
Für die Anbieter:
 
  • Alexandra Holland, Geschäftsführerin rt1.media group GmbH
  • Gerd Penninger, Geschäftsführer Funkhaus Regensburg
 
Mitglieder, die weder Gemeinden noch Anbietern zuzurechnen sind:
 
  • Prof. Dr. Johannes Kreile, Rechtsanwalt
  • Manfred Nüssel, Präsident des Deutschen Raiffeisenverbands
  • Roland Richter, Architekt
  • Michael Sedlmair, ehem. 1. Bürgermeister von Ismaning
  • Achim Werner, Fachreferent bei der Audi AG
 
Neu in den Verwaltungsrat gewählt wurden damit Alexandra Holland, Roland Richter, Michael Sedlmair und Achim Werner.