Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Medienrat verlängert Zuweisung von UKW-Stützfrequenzen für Klassik Radio

23.07.2015 | 48 / 2015

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 23. Juli 2015 die Zuweisung der UKW-Stütz­frequenzen München (107,2 MHz), Augsburg (92,2 MHz), Regensburg (91,1 MHz), Würzburg (92,1 MHz) und Nürnberg (105,1 MHz) zur terrestrischen Verbreitung des Programms Klassik Radio der Klassik Radio GmbH & Co. KG mit einheitlicher regionalisierter Werbung für das in Bayern gelegene Empfangsgebiet für weitere vier Jahre verlängert.
 
Die Klassik Radio GmbH & Co. KG hat folgende Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse:
 
Klassik Radio GmbH & Co. KG
Euro Klassik GmbH, Augsburg   100,00 %
 
Euro Klassik GmbH, Augsburg
Klassik Radio AG, Augsburg       100,00 %
 
Klassik Radio AG, Augsburg
Ulrich R. J. Kubak                          66,85 %
 
Streubesitz                                     33,15 %
 
Klassik Radio richtet sich als 24-Stunden Vollprogramm mit einem Musikprogramm basierend auf Klassik, Filmmusik und New Classics an eine kulturell interessierte und anspruchsvolle Hörerschaft. Das Wort­programm bietet Nachrichten, Kulturnachrichten, Veranstaltungs­hinweise und aktuelle Börsennachrichten. Regionale und lokale Inhalte für Bayern werden in das bundesweite Programm integriert.