Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

TV-Lokalprogramm Tele Regional Passau darf für weitere acht Jahre die zugewiesenen Kapazitäten für die Kabel- und Satellitenübertragung nutzen

30.03.2017 | 24 / 2017

Der Medienrat der BLM hat dem Programmanbieter Tele Regional Passau 1 Übertragungskapazitäten für weitere acht Jahre zugewiesen. Danach wird das Lokalprogramm Tele Regional Passau in der Stadt Passau sowie in den Landkreisen Passau, Freyung-Grafenau und Rottal-Inn via Kabel als Lokalfenster im RTL-Programm übertragen und via Satellit verbreitet (DVB-S).
 
Die Verlängerung erfolgt unter dem Vorbehalt der medienrechtlichen Verfügbarkeit der Kapazitäten und unter der Auflage, dass die bislang ins Gesamtprogramm integrierten Spartenangebote (Kirche in Bayern und Plenum TV) und Zulieferungen (Magazin TV Bayern live) auch in den nächsten acht Jahren verbreitet werden. Außerdem verpflichtet sich der Programmanbieter Tele Regional Passau 1, künftige Spartenangebote und Zulieferungen ins Gesamtprogramm aufzunehmen.
 
Tele Regional Passau sendet zwischen 18.00 und 18.30 Uhr ein tages­aktuelles Nachrichtenmagazin mit Beiträgen aus der Region, ergänzt durch Special-Interest-Formate, die in Kooperation mit den beiden anderen niederbayerischen Angeboten isar.tv und Donau TV produziert werden.