Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

BLM fördert Entwicklung von Smart TV-Apps für die bayerischen Lokal-TV-Sender

23.06.2017 | 44 / 2017

Regionalfernsehen aus Bayern steht ab sofort über einen weiteren Verbreitungsweg zur Verfügung: zunächst als Smart TV-App für amazon fire tv, später werden die bayerischen Lokal-TV-Sender aber auch über andere technische Plattformen wie Apple TV, Android, Samsung oder LG zu empfangen sein.
 
Über ein amazon fire tv-Gerät (Box oder Stick) sind nun in der Rubrik „Regionalsender“ kostenfrei folgende bayerische Lokal-TV-Programme zu finden: allgäu.tv, a.tv, Donau TV, Franken Fernsehen, intv, ISAR TV, main.tv, muenchen.tv, Oberpfalz TV, Regional Fernsehen Oberbayern, TRP1 Passau, TV Oberfranken, TVA Ostbayern und TV touring Würzburg und Schweinfurt. Die Smart TV-Apps der Sender bieten sowohl den 24/7 Livestream als auch die Inhalte der Mediatheken an.
 
Die BLM hat die Entwicklung von Smart TV-Apps für die bayerischen Lokal-TV-Sender finanziell gefördert, um deren Verbreitung über weitere, moderne Verbreitungswege zu unterstützen. Auf den Lokalrund­funktagen in Nürnberg werden die Apps im Rahmen der Ausstellung sowie auf dem Panel „Smart TV für lokales Fernsehen“ am 4. Juli ab 16.30 Uhr vorgestellt.