Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Landesweites Fenster Sat.1 Bayern bekommt Übertragungskapazitäten für weitere 8 Jahre - Sendezeiten jeweils von Montag bis Samstag

05.10.2017 | 80 / 2017

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien hat in seiner Sitzung am 5. Oktober 2017 genehmigt, dass das landesweite Fernsehfenster im Programm Sat.1 ab 1. November für die Dauer von acht Jahren Übertragungskapazitäten mit den folgenden Sendezeiten zugewiesen bekommt: von Montag bis Freitag von 17.30 Uhr bis 18 Uhr und am Samstag von 17 bis 18 Uhr. Als Anbieterin muss die Privatfernsehen in Bayern GmbH die Integration der Spartenangebote und Zulieferungen in bisherigem Umfang sicherstellen.
 
Im landesweiten Fernsehfenster „17.30 Sat.1 Bayern“ wird montags bis samstags ein Regionalmagazin mit aktueller Berichterstattung über das politische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Leben in Bayern ausgestrahlt. Zulieferungen erfolgen vom Evangelischen Presseverband für Bayern und durch die bavaria one Film- und Fernsehproduktion.
 
Die früher getrennt für montags bis freitags und für Samstag erteilten Genehmigungen sind 2009 auf Basis einer Strukturentscheidung des Medienrats zusammengeführt worden, da der Zuschlag der Samstags-Sendezeit zum „übrigen“ landesweiten Fernsehfenster entscheidend zur wirtschaftlichen Stabilisierung beiträgt. Das Ziel, ein einheitliches bayernweites Fernsehfenster auf Sat.1 zu schaffen, wird mit der heutigen Medienrats-Entscheidung nun auch formal umgesetzt.


Kontakt:
Bettina Pregel
Tel.: (089) 638 08-318
bettina.pregel@blm.de