Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

UKW-Frequenzzuweisung für Radio Ramasuri und Galaxy Amberg/Weiden verlängert

15.12.2017 | 111 / 2017

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner heutigen Sitzung die UKW-Kapazitätszuweisungen für Radio Ramasuri und das Jugendradio Galaxy Amberg/Weiden bis zum 30. Juni 2025 verlängert.

Radio Ramasuri strahlt ein 24-Stunden-Programm aus, das sich mit seinem AC-Musikformat vor allem an Hörer zwischen 14 und 49 Jahren wendet. Es wird in den kreisfreien Städten Amberg und Weiden sowie in den Landkreisen Amberg-Sulzbach, Neustadt a.d. Waldnaab und in Tirschenreuth (ohne Gemeinde Waldershof) über die folgenden UKW-Frequenzen verbreitet: 88,5 MHz (Tirschenreuth), 99,9 MHz (Weiden) und 103,9 MHz (Amberg).

Das Jugendprogramm Radio Galaxy Amberg/Weiden richtet sich mit seinem Young CHR-Musikformat an die Kernzielgruppe der 14-26-Jährigen und ist über die UKW-Frequenzen 105,5, MHz (Amberg) und 89,9 MHz (Weiden) zu hören.

Beide Hörfunksender bekommen im Rahmen der Realisierung des DAB-Konzepts für Niederbayern und Oberpfalz auch - zeitgleich zur UKW-Frequenzzuweisung - DAB-Kapazitäten zugewiesen (vgl. PM 112/17).

Kontakt:
Bettina Pregel
Tel.: (089) 638 08-318
bettina.pregel@blm.de