Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

„YouTube & Co.“ – Neue Ausgabe von „Dein FLIMMO“ beschäftigt sich mit Videoplattformen

08.01.2018 | 02 / 2018

Ein knallrotes Viereck und in der Mitte ein weißer Playbutton – selbst vielen jüngeren Kindern dürfte das YouTube-Logo bekannt sein. Kein Wunder, denn auch sie nutzen die Videoplattform, um Kindersendungen anzusehen oder neue Themen zu entdecken. Umso besser ist es, wenn sie wissen, wie YouTube und Co. funktionieren und worauf bei der Nutzung zu achten ist. Die aktuelle Ausgabe von „Dein FLIMMO“ beschäftigt sich mit diesen Videoplattformen, passend zum Thema des Elternratgebers „FLIMMO“. Auf der Wimmelbild-Seite erfahren Kinder in kurzen Texten, welche Funktionen YouTube und andere Videoplatt­formen haben und mit welchen Möglichkeiten, aber auch Risiken sie verbunden sind. Die Rubrik „Wusstest du schon?“ greift Fragen wie „Was ist ein Tutorial?“ kindgerecht auf und erklärt am Beispiel von YouTube, wie Werbung auf Videoplattformen aussehen kann. Und wem das noch nicht genug ist, der kann in weiteren Rubriken Rätsel lösen und selbst aktiv werden.

„Videoplattformen im Netz werden auch von Kindern zunehmend genutzt. Insbesondere YouTube hat sich in den letzten Jahren zum beliebtesten Internetangebot von älteren Kindern und Jugendlichen entwickelt. Obwohl YouTube offiziell erst ab 13 Jahren genutzt werden darf, entdecken viele Kinder das Angebot schon früher für sich. Umso wichtiger ist es, junge Menschen für einen kritischen und verantwor­tungsbewussten Umgang mit Videoplattformen zu sensibilisieren und ihnen Chancen und Risiken der Angebote aufzuzeigen“, so Siegfried Schneider, Präsident der BLM.

„Dein FLIMMO“ ist ein Projekt der BLM und wurde im Mai 2016 erstmalig zusammen mit dem Elternratgeber „FLIMMO“ in Bayern herausgegeben. „FLIMMO“ ist ein Programmratgeber für Eltern und Erziehende und unterstützt seit 1997 in Fragen rund um die Fernseherziehung. Es gibt ihn als Broschüre, im Internet unter http://www.flimmo.tv/ und als App. „Dein FLIMMO“ ergänzt das Angebot. Mit der Beilage unterstützt die BLM Eltern und pädagogisch Tätige darin, Kindern zwischen sechs und zehn Jahren medienpädagogische Themen spielerisch zu vermitteln. In Bayern liegt die Ausgabe 1/2018 der Kinderbeilage dem Elternratgeber „FLIMMO“ bei und kann zusätzlich kostenlos über die Webseite www.blm.de bestellt werden. Die aktuelle Ausgabe erscheint mit einer Gesamtauflage von 46.500 Exemplaren.

Kontakt:
Stefanie Reger
Tel.: (089) 638 08-315
stefanie.reger@blm.de