Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Neue Förderung für regionale und lokale Medienunternehmen vom Media Lab Bayern - Bis zu 70.000 Euro für nachhaltige Innovation

25.02.2021 | 09 / 2021

Schützenhilfe für lokale Medien vom Media Lab Bayern – und aus New York: Das Media Company Fellowship unterstützt jetzt erstmals als Pilotprojekt bayerische Medienunternehmen dabei, eine nachhaltige Innovationskultur zu entwickeln. Noch bis 21. März können sich lokale und regionale Radio- und Fernsehsender, aber auch Verlage für das neue Förderprogramm bewerben.

Unterstützung bekommen die Medienunternehmen dabei direkt aus dem Big Apple: Das Fellowship kooperiert exklusiv mit der New Yorker Craig Newmark Graduate School of Journalism.

Das Media Company Fellowship hilft den Unternehmen ein Jahr lang. Es setzt sich aus zwei Elementen zusammen:

  • Die Führungskraft entwickelt im Executive Program for News Innovation and Leadership an der Craig Newmark Graduate School of Journalism der City University New York (CUNY) die Innovationsstrategie für das Medienhaus.

  • Die Teammitglieder arbeiten im Media Lab Bayern an der Umsetzung von Innovationskultur und Entwicklung von innovativen Produkten.

Insgesamt unterstützt das Media Lab Bayern, dank einer Förderung der Bayerischen Staatskanzlei und der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), die teilnehmenden Pilotunternehmen mit Fördergeld, Coachings und Workshops im Wert von bis zu 70.000 Euro.

„Gerade für regionale Medienunternehmen ist die digitale Transformation neben dem aktuellen Geschäft eine Mammutaufgabe. Die BLM hat die Idee des Media Lab Bayern deshalb sehr gerne aufgegriffen, Medienunternehmen in Bayern die erste ganzheitliche Förderung für nachhaltige Innovation zu ermöglichen. Mein Dank geht

an die Bayerische Staatskanzlei, für die Bereitschaft ein solches Pilotprojekt zu unterstützen“, so BLM-Präsident Siegfried Schneider.

„Die meisten Innovationsprojekte scheitern nicht an der Idee, sondern an der Kultur. Mit der Kombination aus zwei Programmen für die Führungskraft und die Mitarbeiter können wir die Innovationskultur in Unternehmen erstmals ganzheitlich angehen, das ist eine großartige Chance!“, sagt Lina Timm, Geschäftsführerin der Medien.Bayern GmbH und des Media Lab Bayern.

Bewerben können sich regionale und lokale Medienunternehmen, die in ihrem Sende- und Verbreitungsgebiet lokale Nachrichten für Bayern ausstrahlen und eine Redaktionsgröße von 100 Mitarbeitern nicht überschreiten. Die Bewerbungsfrist ist der 21. März 2021.

Weitere Informationen zu der neuen Förderung des Media Lab Bayern gibt es hier.

Kontakt:
Stefanie Reger
Tel.: (089) 638 08-315
stefanie.reger@blm.de