Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Meinungsmacht und Marktrelevanz: Influencing via Social Media - Jetzt noch für 10. Deutschen Social TV Summit mit Rezo anmelden

14.06.2021 | 31 / 2021

Wieviel Meinungsmacht von Online-Video ausgeht, weiß wohl kaum einer so gut wie der YouTuber Rezo. Grund genug, den Webvideoproduzenten zum 10. Deutschen Social TV Summit der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) einzuladen. Die Online Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Mediennetzwerk Bayern am kommenden Donnerstag, 17. Juni, von 15 bis 17 Uhr statt – zur Anmeldung geht es hier.

Online-Video-Konsum prägt unseren Medienalltag mehr und mehr – ganz egal, ob für unterhaltende oder informierende Inhalte. Meinungsmacht ist schon lange nicht mehr an die klassischen Medien gebunden. Gerade wer sich an ein jüngeres Publikum wendet, muss auf allen Plattformen präsent sein. Unter dem Motto „Meinungsmacht und Marktrelevanz: Influencing via Social Media“ beleuchten Expertinnen und Experten die neue Bedeutung der Social-Media-Plattformen bei Informationsvermittlung und Meinungsbildung.

Der Online-Video-Monitor im Auftrag von BLM und LFK dokumentiert seit vielen Jahren die dynamische Entwicklung dieses Marktes. Die aktuelle Studie wird auf dem 10. Deutschen Social TV Summit vorgestellt: Welche Social-Media-Plattform macht das Rennen als meistgenutzte Plattform? Wo reiht sich der Aufsteiger TikTok ein? Welchen Effekt hat Corona auf die Entwicklung der Abrufzahlen und die wirtschaftliche Situation? Auf diese und weitere Fragen gibt die Erhebung Antworten. Zudem bietet der Online-Video-Monitor Plattformanalysen von YouTube und Instagram und erfasst erstmals auch Video-Influencer auf TikTok in Deutschland.

Kontakt:
Stefanie Reger
Tel.: (089) 638 08-315
stefanie.reger@blm.de