Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Nachhaltigkeit als Schwerpunktthema - Neue BLM-Publikationen zu MEDIENTAGEN MÜNCHEN: vorbeikommen und sich informieren

25.10.2021 | 66 / 2021

Austausch, Beratung, Smalltalk und druckfrische Broschüren: Auf den hybriden MEDIENTAGEN MÜNCHEN 2021 lässt sich nach der langen Corona-Pause wieder die Atmosphäre einer Präsenz-Veranstaltung genießen. Auf der Ausstellungsfläche im Foyer des Isarforums ist vom 25. – 29. Oktober auch die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) vertreten.

Im Gepäck haben wir druckfrische Exemplare aktueller Publikationen. Die aktuelle Ausgabe des Medienmagazins Tendenz beschäftigt sich mit dem Schwerpunktthema „Nachhaltigkeit in der Medienbranche“. Passend zum ersten Nachhaltigkeitsgipfel auf den Medientagen, der am 28.10. stattfindet. A propos nachhaltig - BLM-Präsident Dr. Thorsten Schmiege betont: „Nachhaltigkeit ist ein Zukunftsthema für die Medienbranche und letztlich auch eine Frage der Glaubwürdigkeit eines jeden einzelnen Unternehmens. Als Landes­zentrale wollen wir hier Impulse und Anregungen für Mediennutzende und Medienschaffende geben. Das ist unser Beitrag zur Zukunftssicherung.“ Mehr über die Landeszentrale ist in der neuen BLM-Broschüre zu erfahren. Sie liegt am Stand in der Printversion aus.

Für Digitalradio-Fans gibt es auch einen eigenen DAB-Infoflyer. Wer sich für unser Geschäftsjahr interessiert, ist mit dem BLM-Geschäftsbericht 2020 gut bedient, der online publiziert wird. Zu den Medien­tagen München erscheint auch der Vielfaltsbericht der Medienanstalten mit Ergebnissen aus dem aktuellen Medienvielfaltsmonitor.

Medienpädagogisch Interessierte finden Ratgeber für alle Zielgruppen bei uns: vom Kita-Kind bis zu den Silver Surfern. Die Themenpalette reicht vom Selbstdatenschutz über die sichere App-Nutzung bis zu Tipps in leichter Sprache mit Informationen zum „Recht am eigenen Bild“.

Wir freuen uns auf den Austausch mit den Besucherinnen und Besuchern der Medientage – einfach vorbeikommen und sich informieren! Tickets unter www.medientage.de.

Kontakt:
Bettina Pregel
Tel.: (089) 638 08-318
bettina.pregel@blm.de