Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Mit wertorientierten Geschäftsmodellen zum Erfolg - Webinar von Bundeswehruniversität und BLM

17.11.2021 | 70 / 2021

Warum sind ethische Fragestellungen für Start-ups und Unternehmen heute so wichtig? Und wie können sie Schritt für Schritt in den Geschäftsprozess integriert werden? Um diese Themen geht es im Rahmen der „Gründungswoche Deutschland“ bei einem Webinar mit dem Titel „Start-up with Ethics – Ethische Reflexion als Wettbewerbs­vorteil und wie Ethik ins Unternehmen kommt“. Die „founders@unibw“, das Gründungszentrum der Universität der Bundeswehr in München-Neubiberg, und die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) laden Vertreterinnen und Vertreter der Gründerszene sowie Studierende morgen ab 14 Uhr dazu ein. Kurzentschlossene können sich hier noch anmelden.

Ein Forschungsteam rund um Prof. Dr. Petra Grimm, Prof. Dr. Tobias Keber und Prof. Dr. Michael Müller von der Stuttgarter Hochschule der Medien erarbeitete zum Thema im Auftrag der BLM ein auf dem Markt bislang einzigartiges Workbook. Das praxisorientierte Nachschlagewerk „Start-up with Ethics“ wurde mit Unterstützung des Media Lab Bayern der BLM entwickelt. Es ist in Buchform und als E-Book beim Kopaed Verlag erschienen und kann hier bestellt werden.

Kontakt:
Stefanie Reger
Tel.: (089) 638 08-315
stefanie.reger@blm.de