Cookie Hinweis
Zurück zur vorherigen Seite

Gewinner BLM-Hörfunkpreis 2020

BLM-Publikumspreis Hörfunk
​​​​​​​ Charivari Rosenheim ​​​​​​​Charivari Rosenheim
​​​​​​​

  • Andreas Nickl

As Wichdigste vom Dag auf Boarisch


Transkription des Beitrags

Autor
Andreas Nickl Andreas Nickl ist seit 2008 Studioleiter im Funkhaus Rosenheim, Anfang der 90er-Jahre machte er dort auch seine ersten „Radio-Gehversuche“. Er studierte Kommunikationswissenschaft in München und volontierte er bei der BLR. Nach Stationen beim Bayerischen Rundfunk, als Stellvertretender Chefredakteur bei der BLR, als Studioleiter und Geschäftsführer bei Radio Chiemgau sowie als Programmleiter im Funkhaus Landshut kehrte er schließlich zu seinem „Heimatsender“ zurück. Seit 2020 verantwortet er zusätzlich als Geschäftsführer das neue DAB+-Programm „Alpin FM“.

Aktuelle Berichterstattung und Information

Logo TopFM ​​​​​​​TopFM, Fürstenfelbruck

  • Sebastian Pilous

24 Stunden unter Helden Folge 2 Rettungsdienst


Transkription

24 Stunden unter Helden Folge 3 Rettungsdienst


Transkription

Begründung der Jury
In der Kategorie „Aktuelle Berichterstattung und Information“ gewinnt Sebastian Pilous von TopFM (Fürstenfeldbruck) mit seiner Reportage-Reihe „24 Stunden unter Helden“, in der er Menschen aus den unterschiedlichsten Gesundheitsberufen begleitet. Ob Hebamme, Altenpfleger oder Sanitäter, ihm gelingt in seiner Reihe, die tägliche Arbeit und die Menschen dahinter vorzustellen: “Sebastian Pilous ist eine echte Entdeckung, ein talentierter Reporter mit einer gelungenen Art Fragen zu stellen. Der Gewinnerbeitrag ist starkes Stück Lokaljournalismus im Radio und eine großartige Reporterleistung mit bewegenden O-Tönen“.

Autor
Sebastian Pilous ist seit Sommer 2018 bei Radio TOP FM: zuerst vor allem als News-Anchor und Reporter, seit Mitte September 2020 moderiert er dort von Montag bis Freitag die Drivetime von 15 bis 20 Uhr. Zuvor war der 38-jährige gebürtige Münchner viele Jahre in NRW. Er hat bei Radio Leverkusen sein Volontariat gemacht, hat dort jahrelang die Fußball-Sendung „Bayer 04-Live“ moderiert und war vor seinem Umzug zurück in seine Heimat mehrere Jahre bei Antenne AC als Redakteur tätig. Außerdem hat er in Zürich und in Köln Schauspiel studiert. Sebastian Pilous ist Bassist von „Chris Mayer & The Rockets“ und hat 2013 beim NRW-Hörfunkpreis der LfM einen Anerkennungspreis erhalten.


​​​​​​​Moderation

Bayernwelle ​​​​​​​Bayernwelle SüdOst, Freilassing

​​​​​​​

  • Larissa Schütz

Die Bayernwelle am Morgen


Transkription

Begründung der Jury
Zusammen mit dem Morgenteam informiert Larissa Schütz die Hörer über das Geschehen, kommentiert dieses mal charmant oder auch scharfzüngig. Die hohe journalistische Sorgfalt, gepaart mit Witz und Schlagfertigkeit machen die Morgensendung außergewöhnlich und hat die Jury in der Kategorie „Moderation“ überzeugt: „Larissa sitzt ganz vorne im Radio, ist nah an den Hörern und kann Politik und Unterhaltung gleichermaßen. Dabei will sie nie gefallen, sondern ihre Message rüberbringen und allen Hörern ein Gesprächsangebot machen.“

Autorin

Larissa Schütz ​​​​​​​Larissa Schütz moderiert seit 2018 die Morningshow der Bayernwelle. Daneben moderiert und produziert sie das Newcomerformat Querbeat des Senders, wobei ihr besonders die Förderung regionaler Musikerinnen am Herzen liegt. Abseits des Radios steht sie als Moderatorin und Stand-Up Comedian auf der Bühne und als Sprecherin hinter dem Mikrofon. Larissa Schütz studierte Musikwissenschaft und Rhetorik in Salzburg und schreibt als Musikjournalistin für verschiedene Magazine und Zeitungen. 

Nachwuchs 

Lora München Radio Lora, München
​​​​​​​

  • Sarra Chaouch-Simsek

Religionsausübung im Alltag: Muslime in Bayern


Transkription

Begründung der Jury
In der Kategorie „Nachwuchs“ begeistert eine junge Muslima die Jury, die sich in dem Gewinnerbeitrag mit ihrem Glauben und ihrer Rolle in der Münchner Stadtgesellschaft auseinandersetzt: Beim „Speed-Dialog" mit Muslimen kommen in lockerer Atmosphäre Besucher ins Gespräch über Religion, Integration oder das Alltagsleben. Sarra Chaouch-Simsek von Radio Lora zeigt den Hörern auf unterhaltsame Art, mit sehr guten O-Tönen, wie man als Muslima in diesem Land leben kann. Ein relevantes Thema, dass interessant und ansprechend umgesetzt wird.

Autorin

Sarra Chaouch-Simsek Sarra Chaouch-Simsek hat ihr Diplom an der Hochschule für Politik in Politischer Wissenschaft absolviert und studiert gerade Mediendesign. Sie arbeitet bei Radio Lora, einem nichtkommerziellen Radioprogramm in München, bei dem sie als Praktikantin angefangen hat und erste Radioerfahrungen machen konnte. Seit 2011 ist sie auch ehrenamtlich tätig, so z.B. im katholischen Jugendzentrum Neuperlach und im Münchener Flüchtlingsrat.


​​​​​​​Unterhaltung & Comedy

Logo egofm egoFM, München

  • Fred Schreiber

egoFM-Leaks: Die geheimen Tagebücher des Programmchefs


Transkription

Begründung der Jury
Ein unfähiger Programmchef, der einen maroden Sender und seine renitente Belegschaft mit unorthodoxen Methoden zum Erfolg führen will – was nach Insiderwissen klingt, entpuppt sich für die Jury als Top-Favorit in der Kategorie „Unterhaltung & Comedy“. Die geleakten Radiotagebücher von egoFM geben farbenprächtige Einblicke in die graue Wirklichkeit des Radioalltags: „Sensationell, geistreich und pointiert. Fred Schreiber hält damit nicht nur der Radiobranche einen Spiegel vor, sondern nimmt die Hörer ein Stück in den Redaktionsalltag mit. Glanzvolle Selbstironie, die aus Sicht der Jury auch völlig übertragbar auf andere Unternehmen ist. Hier zeigt sich wieder, dass egoFM vieles im Radio neu denkt und sich mit Erfolg an originelle Formate wagt.“

Autor

Fred Schreiber
copyright susanne spiel
​​​​​​​Fred Schreiber ist Autor, Sänger und Songwriter, aber auch Darsteller, Regisseur und ein „Radiowiederholungstäter“. Von 2014 bis 2016 arbeitete er als Programmdirektor für den Radiosender egoFM in München. Seit September 2019 ist er in gleicher Position wieder dort beschäftigt. Nach Stationen beim ORF-Fernsehen (Sendung ohne Namen, Willkommen Österreich, Das Wunder von Wien) ist er auch in die Radiowelt eingetaucht. Im Hörfunk moderierte Fred Schreiber lange auf FM4 die Sendungen Update und Connected, außerdem ist seine Stimme in Hörfunk- und Fernsehwerbungen, Hörbüchern und Filmsynchronisierungen zu hören.

Werbung und Promotion

Hitradio rt1 Hitradio RT1, Augsburg
​​​​​​​

  • Daniel Lutz und Philipp Melzer

Die Dauerkarte deines Lebens


Transkription

Begründung der Jury
Die „Dauerkarte deines Lebens“ von Hitradio RT1 Augsburg überzeugt als Beste Programmaktion, weil es dem Augsburger Lokalradio gelingt, einen hohen Gesprächswert zu schaffen. „Die tätowierte Dauerkarte für den größten Fan, ist eine großartig gemachte Eigenpromotion von Daniel Lutz und Philipp Melzer, die die Hörer auf allen Kanälen bestens unterhält und das Thema Sport und Fankultur einmal aus einer anderen Perspektive aufgreift.“

Autoren​​​​​​​
Daniel Lutz Daniel Lutz (47), geboren im bayerischen Friedberg, war zuletzt Programmgeschäftsführer und Morningshow-Host bei HITRADIO RT1. Mit seinem Team holte er über Jahre hinweg Reichweitenrekorde in der Region Augsburg und erhielt bereits in der Vergangenheit mehrfach den BLM-Hörfunkpreis („Beste Moderation“ (2015), „Werbung und Promotion“ (2015 und 2016) sowie „Aktuelle Berichterstattung und Information“ (2017)). Außerdem war er nominiert für den deutschen Radiopreis 2016 in der Kategorie „Beste Programmaktion“. Er ist außerdem Erfinder des Redaktionssystems RedNet©, das mittlerweile in zahlreichen Radiosendern in ganz Deutschland im Einsatz ist. Ab November wechselt Daniel Lutz nach Ismaning und wird Programmdirektor von Antenne Bayern.

Philipp Melzer Philipp Melzer kommt 1976 in Nürnberg auf die Welt. Mit zwölf Jahren funkt er mit seinem Piratensender aus dem Kinderzimmer in die Nachbarschaft. Weitere Stationen: Radio Z, ENERGY, Charivari Nürnberg, Radio Gong. Für Radio T.O.N. in Heilbronn leitet er 1999 die Morgenshow und wird 2001 Moderator und Programmgestalter bei ANTENNE BAYERN. Von 2005 bis 2020 war er in Augsburg bei HITRADIO RT1 als stv. Programmdirektor, Unterhaltungschef und Moderator mit über 750 Chartshows tätig. 2020 kehrt Philipp Melzer zu ANTENNE BAYERN zurück und öffnet die neue SOUNDGARAGE: Unter ihrem Dach kommen Streams & Podcasts von ANTENNE BAYERN, ROCK ANTENNE und der gesamten Unternehmensgruppe zusammen.

Sonderpreis

Energy Nürnberg ​​​​​​​​​​​​​​Energy Nürnberg
​​​​​​​

  • Marie Gomez

Green up your life - Marie weiß nie


Transkription

Begründung der Jury
Der „Sonderpreis der Jury 2020“ für ein herausragendes Format mit kreativem, innovativem, crossmedialem oder on-demand Ansatz geht an Marie Gomez von Energy Nürnberg, die in ihrer Reihe „Green Up Your Life", viele Dinge zum Thema Nachhaltigkeit testet und Menschen trifft, die der Umwelt zuliebe neue Wege gegangen sind. Die Jury ist begeistert, wie es Marie mit der Reihe gelingt, Hörer zu mehr Nachhaltigkeit zu inspirieren und wie konsequent jedes Thema personalisiert und authentisch mit ihr aufgebaut wird. Dabei überzeugt Marie crossmedial On Air, auf Social Media, mit Videos und als Podcast.

Autorin
Marie Gomez Geboren in Mexiko, hat Marie Gomez nach dem Abitur in Nürnberg ein Molecular Science Studium an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der FAU Erlangen-Nürnberg absolviert. Parallel zu ihrem Volontariat im Funkhaus Nürnberg hat sie zusätzlich noch an der Bayerischen Akademie für Werbung ihr Diplom als Kommunikationsfachwirtin gemacht. Bei Hitradio N1 konnte sie ihre Radioerfahrung in vielen Bereichen machen, u.a. in der Morningshow „als Sidekick, als Moderatorin der Morningshow und anderen Sendungen. Zudem ist sie als Social Media-Beauftragte und Off Air Moderatorin für das Funkhaus Nürnberg tätig. 2012 wechselt sie zu Energy Stuttgart als Moderatorin der Morningshow, arbeitet als freie Mitarbeiterin beim RBB bei Radio Fritz und gelangt schließlich 2014 zu Energy Nürnberg. Dort moderiert sie in der Morningshow „Energy Toastshow mit Marie und Mark“ und seit Februar 2019 die Vormittagsshow und hat die Leitung Social Media übernommen.