Cookie Hinweis
BLM-Lehrerfortbildung 16.-17.10.2017
Zurück zur vorherigen Seite

Schulradio-Fortbildungen in Alteglofsheim 2017 - Nachlese

Schulradio-Lehrerfortbildung vom 16.-17.10.2017

Die zweitägige Fortbildung in der Musikakademie Schloß Alteglofsheim war mit 15 Teilnehmern voll ausgebucht. Neben Lehrkräften aus Grund-, Volks- und Realschulen, Gymnasien und FOS war auch eine Lehrerin dabei, die eine Schulradio-AG mit Migranten und Flüchtlingen aus einer Berufsschule betreut. Entsprechend unterschiedlich waren die Bedürfnisse der Teilnehmer. Allgemein waren neben den journalistischen und technischen Tipps vor allem die rechtlichen Fragen der Schulradioarbeit von Interesse. In den praktischen Übungen durften die Teilnehmer zunächst ihren Tagesablauf in Form von Geräusche schildern. In späteren Beiträgen widmeten sie sich komplexeren Themen wie dem "Burn-out" oder sie forschten den Wölfen in Alteglofsheim nach. "Ich war am Anfang skeptisch. Jetzt habe ich aber das Gefühl, dass es gar nicht so schwer ist eine Schulradio-AG durchzuführen" so das Feedback eines Teilnehmers am Ende des Seminars.

Schulradio-Lehrerfortbildung vom 13.-14.03.2017

Aufgrund der sehr großen Nachfrage für den Lehrerworkshop im Oktober 2016 wurde im März 2017 ein weiterer Workshop angeboten. Dieser war ebenfalls schnell ausgebucht. Durch die bewusste Begrenzung auf 12 Teilnehmer war in diesem Workshop ein besonders intensives arbeiten möglich. Es waren vor allem Lehrkräfte aus Mittelschulen vertreten, aber auch Teilnehmer aus Gymnasien, Grundschulen und aus einer Schule für Kranke waren dabei.

Wie immer wurden Tipps und Tricks zum Aufbau eines Schulradios sowie journalistisches  und rechtliches Basiswissen vermittelt. Im Praxisteil forschten die Teilnehmer in gruselig gestalteten Beiträgen dem Gespenst von Schloss Alteglofsheim nach oder sie interviewten den Workshopleiter Danilo Dietsch.

Schulradio-Lehrerfortbildung vom 12.05.2017

Am 12.05.2017 wurde von der BLM in Kooperation mit Bayerische Landeskoordinierungsstelle Musik (BLKM) eine eintägige Fortbildung für Musiklehrer und Kindergärtner angeboten. Neben Vorträgen zu den Themen Datenschutz und Urheberrecht wurden mit den 23 Teilnehmern praktische Fragen zur Schulradioarbeit behandelt. Dazu zählten Themen wie Organisation und Projektformen (P-Seminar, Projekttage, AGs), sowie rechtliche, journalistische und technische Grundlagen. Außerdem wurde praxisnah gezeigt, wie man mit einfachen Mitteln zum perfekten Audiomitschnitt gelangt.

Teaser auf der Seite