Cookie Hinweis
MachDeinRadio-Lehrerfortbildungen
Zurück zur vorherigen Seite

Lehrer-Fortbildungen der BLM

Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien organisiert seit 2010 in Kooperation mit anderen medienpädagogischen Partnern und Einrichtungen jährlich Fortbildungen, Kurse oder Workshops für bayerische Lehrkräfte, die sich für das Thema "Schulradio" interessieren:

Termine & Ort 2019

Inhalte  & Informationen

Die Fortbildung ist geeignet für Lehrkräfte aus Grundschulen und aus allen fortführenden Schulen (Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien, FOS/BOS, etc.) Wie es bei der Lehrerforbildung genau zugeht, erzählt BLM-Dozent Danilo Dietsch in unserem Blog-Beitrag!

Theorie & Praxis:

  • Lehrkräfte lernen verschiedene Möglichkeiten und Projektformen (P-Seminar, Projekttage, AGs) für die eigene Schulradioarbeit kennen und entwickeln eigene Ideen.
  • Es werden journalistische, rechtliche und technische Grundlagen für die Schulradioarbeit vermittelt und praktisch eingeübt. Insbesondere werden die organisatorischen und technischen Voraussetzungen für unterschiedliche Schulradio-Projekte erläutert, um diese innerhalb des Lehrplans in den Schulalltag zu integrieren.
  • Im Praxisteil steht der Umgang mit digitalen Aufnahmegeräten und Audioschnitt im Vordergrund. Die Teilnehmer/-innen haben im Seminar die Möglichkeit eigene Radiobeiträge zu erstellen und sich mit Kollegen/-innen auszutauschen.
  • Zudem können sich die Teilnehmer/-innen über die Angebote der BLM zur Unterstützung von Schulradio-Projekten z.B. durch professionelle Radio-Coaches und technischem Equipment wie der Schulradio-Box informieren. 

Kosten & Anmeldung

  • Die Kursgebühr wird von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) übernommen. Auf die Teilnehmer entfallen nur die Kosten für Unterkunft und Verpflegung.
  • Die Anmeldung zur Lehrerfortbildung „Schulradio Bayern“ ist über das bayerische Fortbildungsportal FIBS möglich (Stichwort "Schulradio Bayern").



 

Teaser auf der Seite