DE   EN
BLM logo
Schulradio-Preis der BLM

Mitmachen und Gewinnen!

 

Der BLM-Schulradio-Preis

Seit 2011 prämiert die BLM die besten Radio-Beiträge der bayerischen Schulradio-AGs in verschiedenen Altersstufen.





 

Sonderpreis Schulradio im Rahmen des Hört Hört!-Wettbewerbs 2016

Der Schulradiopreis der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) wird in diesem Jahr in Kooperation mit dem Hört! Hört-Wettbewerb ausgeschrieben. Die Sieger werden am 19. November 2016 im Kulturforum in Fürth auf einer festlichen Gala-Veranstaltung geehrt.

  • Teilnahmeberechtigt sind Schulradio-AGs oder Schulklassen aus Bayern mit Schüler*innen ab dem Alter von acht Jahren.
  • Jede teilnehmende Schulradiogruppe darf eine Audioproduktion einreichen.
  • Pro Beitrag muss ein Anmeldebogen ausgefüllt und unterschrieben werden (siehe Anhang – Falls der Platz in den ausfüllbaren Feldern nicht ausreicht bitte ein Beiblatt beifügen).
  • Akzeptiert werden Produktionen aus dem Schuljahr 2015/2016.
  • Das Thema ist freigestellt: Schickt einen Beitrag zu einem Thema das euch am Herzen liegt oder das ihr schon immer bearbeiten wolltet.
  • Eingereicht werden dürfen: Hörspiele, Soundcollagen, journalistische Beiträge, Reportagen, Interviews oder Features.
  • Die eingereichten Beiträge dürfen eine Länge von 10 Minuten nicht überschreiten. Hörspiele dürfen bis zu 30 Min. lang sein.
  • Einsendeschluss: 31. Juli 2016
  • Anmeldeinfos im Flyer rechts zum Download
 

Wichtige Hinweise

  1. Der Schulradiopreis wird in diesem Jahr in Kooperation mit dem Hört Hört!-Hörwettbewerb ausgeschrieben.
  2. Der Schulradiopreis ist der einzige Preis im Rahmen des Hört Hört!-Hörwettbewerbs, an dem Schüler aus ganz Bayern teilnehmen dürfen.
  3. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Hört Hört!-Wettbewerbs am 19.11.16 statt, der in diesem Jahr aufgrund seines 10-jährigen Jubiläums besonders gefeiert wird.
  4. Bitte beachtet bei der Produktion Urheber- und Lizenzrechte.
  5. Am besten verwendet ihr eigene Musik und Soundeffekte oder solche unter der sogenannten Creative Commons Lizenz. Weitere Infos findet ihr unter www.creativecommons.org
  6. Ihr könnt den fertigen Beitrag in folgenden Formaten vorlegen: WAV, MP3, OGG, Audio-CD (Die Wahl des Formats obliegt den Einreicher*innen)
  7. Die Gewinnerbeiträge werden auf den Homepages www.blm.de und www.schulradio-bayern.de veröffentlicht.

  • Jury: Die eigereichten Produktionen werden von einer Fachjury begutachtet, die die Gewinner*innen bestimmt. Sie werden am 19. November 2016 beim Hört Hört!-Hörfest im Kulturforum in Fürth bei einer Gala-Veranstaltung geehrt.
  • Preise: Die Gewinner des Schulradiopreises werden mit einem attraktiven Geldpreis oder Sachpreis ausgezeichnet.
  • Einsendeadresse: Die Produktionen sind zusammen mit den ausgefüllten Anmeldebögen einzusenden/abzugeben bei:
     
    Medienfachberatung für den Bezirk Mittelfranken
    c/o Medienzentrum PARABOL
    Stichwort "Schulradiopreis"
    Hermannstraße 33
    90439 Nürnberg
    Tel: 0911-8102630 / Fax: 0911-8102640
    E-Mail: wettbewerb@hoerwettbewerb.de 
     
    Weitere Infos zum Hört Hört! Wettbewerb: www.hoerwettbewerb.de
    Alle Infos zum Hörfestival am 19.11.2016 in Fürth: www.hoerfestival.de