Cookie Hinweis
Zurück zur vorherigen Seite

Pressemitteilungen

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Lokalradios im Bayern Funkpaket erreichen 869.000 Hörer pro Stunde - Ergebnisse der Media Analyse 2018 Audio II

11.07.2018 | 52 / 2018

Die Lokalradios, die im Bayern Funkpaket zusammengeschlossen sind, erzielen nach den Ergebnissen der Media Analyse 2018 Audio II eine durchschnittliche Reichweite von 869.000 Hörern ab 14 Jahren pro Stunde und liegen damit auf dem dritten Platz hinter Bayern 1 und Antenne Bayern.

Bezogen auf die Hörerschaft pro Stunde (Montag bis Freitag, deutsch-sprachige Bevölkerung ab 14 Jahren) liegt das landesweite Programm Bayern 1 mit 1,017 Mio. Hörern vor Antenne Bayern mit 947.000 Hörern, den Lokalradios im Bayern Funkpaket mit 869.000 Hörern und Bayern 3 mit 815.000 Hörern. Rock Antenne kommt auf 158.000 Hörer. Radio Galaxy erzielt eine Stundenreichweite von 36.000 Hörern, egoFM von 21.000 Hörern. Von den Lokalradios in München erreicht Radio Gong 96,3 66.000 Hörer, 95,5 Charivari München 47.000 Hörer und Energy München 42.000 Hörer. Radio Arabella kommt in seinem etwas größeren Empfangsgebiet auf eine Stundenreichweite von 70.000 Hörern ab 14 Jahren. Das Programm Absolut relax, das nur über DAB+ und im Internet zu hören ist, erzielte eine beachtliche Steigerung von 33.000 Hörern (MA 2018 Audio I) auf 44.000 Hörer.

In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen kann Antenne Bayern 591.000 Hörer pro Stunde verbuchen, das Bayern Funkpaket 507.000 Hörer. Bayern 3 erreicht 490.000 Hörer, Bayern 1 275.000 Hörer pro Stunde. Rock Antenne kommt auf 108.000 Hörer, Radio Galaxy auf 29.000 Hörer und egoFM auf 19.000 Hörer. Bei den Münchner Lokalradios liegt Radio Gong mit 48.000 Hörern vor Radio Arabella mit 24.000 Hörern, Energy München mit 37.000 Hörern und 95,5 Charivari München mit 28.000 Hörern.

Die höchste Tagesreichweite von allen Radioprogrammen in Bayern erreicht Bayern 1 mit 2,794 Mio. Hörern (25,9%), gefolgt von Antenne Bayern mit 2,698 Mio. Hörern (25,0%), Bayern 3 mit 2,462 Mio. Hörern (22,8%) und dem Bayern Funkpaket mit 2,437 Mio. Hörern (22,6%).

Die Reichweite für Radiohören gesamt liegt in Bayern an einem durchschnittlichen Werktag (Montag bis Freitag) bei 81,8 Prozent und damit über dem Bundesdurchschnitt von 77,6 Prozent. Auch bei der Hördauer liegt Bayern mit durchschnittlich 212 Minuten pro Tag deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 192 Minuten.

Die Tabelle mit den Ergebnissen finden Sie hier.