Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Bayerisches Lokal-TV jetzt auf weiteren Medienplattformen verfügbar - BLM-Digitalisierungsstrategie gibt Schub

01.12.2021 | 72 / 2021

Weiterer Schritt in die digitale Zukunft: Ab sofort können Zuschauerinnen und Zuschauer die 14 bayerischen Lokal-TV-Programme auch über die Fernsehplattformen 1&1 HD TV und Zattoo empfangen.

Im Zuge der Digitalisierungsstrategie der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) sind Medienplattformen ein wichtiger Bestandteil der umfassenden Verbreitung lokaler Angebote.

„Lokale und regionale Medienangebote müssen in der digitalen Welt über alle verfügbaren Kanäle auffindbar sein. Um das bayerische Lokalfernsehen in seiner publizistischen Vielfalt zu stützen, setzt die Landeszentrale daher alle Hebel in Bewegung, die Inhalte auf allen relevanten Medienplattformen zugänglich zu machen“, so Dr. Thorsten Schmiege, Präsident der BLM.

1&1 HD TV bietet als einer der größten IPTV-Anbieter in Deutschland das bayerische Lokal-TV seinen Endkunden künftig innerhalb der TV-Programmpakete an. Zattoo stellt die bayerischen Inhalte über das offene Internet zur Verfügung. Nach Registrierung können die lokalen Angebote bei Zattoo kostenfrei mobil und auf dem heimischen Fernsehgerät in HD genutzt werden. Beide beliefern zudem auch weitere Anbieter - wie beispielsweise Stadtwerke u.a. - mit den Programmpaketen.

Über die beiden neuen Angebote hinaus sind die 14 Lokalprogramme über Kabel (Vodafone u.a.), Satellit, im IPTV-Angebot der Telekom (Magenta TV) und weiteren OTT-Angeboten (z.B. waipu.tv) sowie über verschiedene Apps (z.B. fire tv) und das Lokal-TV-Portal zu empfangen.

Eine Übersicht aller Empfangsarten der bayerischen Lokal-TV-Angebote finden sie hier.

Kontakt:
Stefanie Reger
Tel.: (089) 638 08-315
stefanie.reger@blm.de