Cookie Hinweis

Archiv / Suche:

Zurück zur vorherigen Seite

Rock Antenne: Medienrat verlängert UKW-Stützfrequenzen bis 2025

15.07.2021 | 43 / 2021

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner heutigen Sitzung die Zuweisung der UKW-Stützfrequenzen in Augsburg und München für den Radiosender ROCK ANTENNE bis 30. Juni 2025 verlängert.

Die ROCK ANTENNE wird derzeit bundesweit über Satellit und DAB+ im zweiten bundesweiten Multiplex verbreitet. Landesweit ist das Programm über die regionalen DAB-Netze des BR zu empfangen. Die Stütz­frequenzen dienen der Vergrößerung der technischen Reichweite und erschließen Kabel- oder Satellitenprogrammen in Teilgebieten die mobile Empfangsmöglichkeit. Damit sich das landesweit und das bundesweit ausgestrahlte Programm der ROCK ANTENNE künftig besser unter­scheiden lassen, hatte der Hörfunkausschuss in seiner letzten Sitzung dem Antrag auf Umbenennung des Programms in „ROCK ANTENNE BAYERN“ zugestimmt.

Siegfried Schneider, der Präsident der BLM: „Die Entwicklung der ROCK ANTENNE ist eine Erfolgsgeschichte – über die letzten 20 Jahre sind die Hörerzahlen des DAB-Pioniers, der seit Beginn auf das terrestrische Digitalradio setzt, kontinuierlich gestiegen. Die Verlängerung der Stützfrequenzzuweisung war daher nur konsequent – zumal die ROCK ANTENNE ein für den Lokalfunk wichtiges Mitglied im Bayern Funkpaket ist. Die Landeszentrale schätzt außerdem sehr die Sendekooperation mit der MEDIASCHOOL BAYERN, die Nachwuchsredakteuren Moderations­möglichkeiten auf der ROCK ANTENNE bietet.“

Informationen zu allen Ergebnissen aus der Medienrats-Sitzung vom 15. Juli 2021 finden Sie hier.

Kontakt:
Stefanie Reger
Tel.: (089) 638 08-315
stefanie.reger@blm.de